Die Boxerzucht von der Münzenburg besteht seit Mitte der 1960er Jahre.

Gegründet hat diesen Zwinger Herr Hans-Ludwig Hamburger ( verst. 1989 )

Thomas lebte damals in der Nachbarschaft und entdeckte schnell die Liebe zu den Boxern. Als kleiner Junge half er bei der Aufzucht und dem Ausbilden der Boxer. Bereits mit sieben Jahren lernte er schon viel über die Rasse Boxer.

Als Herr Hamburger 1989 verstarb, konnte Thomas diesen Boxerzwinger von der Witwe des Gründers übernehmen.

 

Anja kam durch ihre Eltern zur Boxerliebe. Mit einem Rüden aufgewachsen, kam später auch bei ihr das Ausstellen, das Züchten und das Arbeiten auf dem Hundeplatz dazu. Für uns beide ist die Zeit mit unseren Vierbeinern gar nicht mehr wegzudenken.

 

Wir haben mit unseren Partnern mit der kalten Schnauze, beim Hundesport und der Aufzucht viel Spaß und Freude, durch die wir erfolgreiche Verpaarungen, Ausbildungs- und Ausstellungserfolge erzielen konnten und können.

 

2004 hat Thomas im Boxerklub München Gr. Büdingen das Amt des Zuchtwartes übernommen und widmet sich mit ganzem Herzen den Belangen dieser und anderen Gruppen.

In der Gruppe Büdingen war er bis zum 14. März 2008 2. Vorsitzender und wurde dann von den Mitgliedern der Gruppe Büdingen zum 1. Vorsitzenden gewählt. Ausserdem zieht er regelmässig die Hetzhose an und hilft bei der Ausbildung.

 

Wir möchten die Boxer auf keinen Fall, als Kameraden in allen Lebenslagen und Familienmitgelieder jemals mehr missen.

Wäre schön wenn wir uns irgendwann mal auf unserem Platz sehen.

Bis dahin

 

Anja & Thomas Herget

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Herget